Gruppensupervision

Termine im Sommersemester 2019

Wer kann teilnehmen?

Die Termine für die Gruppensupervision werden als offene und gemischte Gruppe von jeweils 4-8 Personen in wechselnder Zusammensetzung geführt. Sie entscheiden also selbst, wann Sie einsteigen möchten und ob Sie nur einen oder mehrere Termine besuchen möchte. Alle Anliegen in Zusammenhang mit Beruf oder Ausbildung sind willkommen.

Besonders schön ist es, wenn unterschiedliche Berufsgruppen vertreten sind. Denn außerhalb der eigenen Berufsgruppe finden sich mitunter neue Perspektiven und Lösungsansätze.

Das Mitbringen eines eigenen Falls oder unmittelbar aktuellen Anliegens ist nicht Voraussetzung. Jeder Anwesende ist für die Gruppe eine Bereicherung und in der Regel nimmt jeder alleine durch die gemeinsame Bearbeitung der Anliegen anderer Teilnehmer etwas für sich mit.


Wann und wo?

Ort: Praxis Hetzendorf, Münchenstraße 14-16/2/11, 1120 Wien. Die Praxis ist auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.

DatumUhrzeitTeilnahmegebührAnrechenbarkeit für LSB iAuSBuchungsstatus
30. Mai9-16 Uhr€ 80,-8 Einheitennoch Plätze frei
20. Juni9-16 Uhr€ 80,-8 Einheitennoch Plätze frei
Hinweis: Am 30. Mai und 20 Juni kann aufgrund des Feiertages gratis geparkt werden.
Änderungen, technische Fehler und Absagen vorbehalten.

Was geschieht dort?

Die Termine dienen gleichermaßen der Fallbesprechung, dem Üben von Methoden sowie der persönlichen Reflexion eigenen Rollenverhaltens und innerer Anteile. Gegenstand wird das, was für Sie aktuell im Vordergrund steht.

Ich bin ein großer Freund des methodenintegrativen Arbeitens. Für mich bedeutet das: Jeder Zugang zu einem Thema hat seinen Platz, jede Methode hat ihren Raum. Nach meiner Erfahrung bieten dafür gerade die Prinzipien der Gestaltpsychologie einen guten Rahmen, in dem all das zur Entfaltung kommen kann, was die Situation bzw. das Anliegen braucht.

Auf Wunsch der Gruppe können gerne auch (im Sinne einer Methodensupervision) wesentliche Konzepte aus der Gestalt-Beratung gemeinsam erarbeitet und vertieft werden, wie zum Beispiel:

  • Im Hier und Jetzt arbeiten
  • Sich vom Kontaktzyklus leiten lassen
  • Kontaktunterbrechungen und Widerstand
  • Übertragung-Gegenübertragung nutzen
  • Polaritäten erkunden
  • Kreative Medien einsetzen

Anmeldung und Konditionen

Anmeldung bitte per E-Mail an beratung@juergen-noll.at mit Angabe von

  • Name,
  • gewünschten Terminen sowie
  • Beruf und/oder aktueller Ausbildungsinstitution.

Anmeldeschluss ist der Montag der jeweiligen Woche.

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Einlangens berücksichtigt. Sie erhalten nach der Anmeldung eine Bestätigung und Rechnung.

Alle, die die Rechnung schon vor dem Termin per Überweisung begleichen, erhalten die Teilnahmebestätigung sofort vor Ort, andernfalls erst danach per E-Mail.

Falls Termine wegen zu geringer Anzahl von Anmeldungen abgesagt werden, erfolgt eine Verständigung am Dienstag der jeweiligen Woche per E-Mail.